Programm und Branchen-Mix locken zur Marchfeldmesse. Ein dichtes Show-Programm und bunter Branchen-Mix locken von 21. bis 24. April nun doch wieder auf den Messeplatz.

Von Robert Knotz. Erstellt am 18. Februar 2017 (04:33)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Organisator Robert Kohout freut sich auf einen bunten Branchen-Mix auf der Marchfeldmesse.
Knotz

„Die Vorbereitungen für die Marchfeldmesse 2017 sind in vollem Gange“, berichtet Robert Kohout, der das Event für den Strasshofer Gewerbering organisiert. Das Wichtigste zuerst: Die Messe wird vom Freitag, den 21., bis Sonntag, den 24. April, am ursprünglichen Standort, dem Messeplatz, über die Bühne gehen.

Es war zwar geplant, das Event ab heuer nächst dem Rodelberg anzusiedeln, weil die Firma Spar am Messeplatz eine Filiale und eine Veranstaltungshalle errichten wollte. Es kam dabei jedoch zu Verzögerungen (siehe Seite 4). Heuer wird als Hauptpreis der Baustein-Aktion – in Kooperation mit der Firma Intercar Strasshof – ein Hyundai i20 verlost. Für einen bunten Branchenmix werden Betriebe aus den Bereichen Mode, Wellness, Sanitär, Bau, Sonnenschutz, Strom, Vermögensberatung und einigen mehr sorgen.

"Einige Flächen sind noch frei"

„Zahlreiche Aussteller haben sich bereits angemeldet. Dennoch haben wir noch einige Flächen frei“, erläutert der Organisator. Interessenten können sich auf der Homepage www.marchfeld-messe.at um einen freien Platz bewerben.

Bei der Eröffnung der Gewerbeschau werden der Musikverein und die örtlichen Schulen auf der Showbühne im Gastrozelt wieder ihr Können unter Beweis stellen. Welcher hochrangige Politiker die Eröffnung vornimmt, ist noch nicht ganz geklärt.

Ein Rock- und Pop-Konzert wird am Samstagabend dem Publikum musikalisch so richtig einheizen. Während des Tages-Betriebes wird ein buntes Programm mit Musik, Modenschauen und vieles mehr die Besucher unterhalten. Für das leibliche Wohl sorgt in gewohnter Weise das Team der Deutsch-Wagramer Grillranch.