Schlüssel zum neuen Wohn-Glück erhalten

Erstellt am 03. Juli 2022 | 04:51
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8398294_mar26knotz_stra_wohnungsuebergabe.jpg
Architekt Christoph Janauschek, Bürgermeister Ludwig Deltl, Landesrat Martin Eichtinger, die neuen Bewohner Elisabeth Heghea mit Tochter Tatiana, Grigore Heghea, Sandra Bauernfeind von der „Heimat Österreich“ und Pfarrer Kazimierz Wiesyk (v.l.).
Foto: NLK Burchhart
Landesrat Martin Eichtinger übergab in Strasshof 35 Wohnungen von der „Heimat Österreich“.
Werbung

Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger übergab 35 Wohneinheiten an die Mieter in der Margarete-Sandhäugl-Straße 1. Die Bauzeit für diese Wohnhausanlage der „Heimat Österreich“ betrug rund 1,5 Jahre.

„Der gemeinnützige Wohnbau ist eine tragende Säule für die Konjunktur. Dadurch wird in Niederösterreich ein Investitionsvolumen von 1,8 Milliarden Euro ausgelöst und 30.000 Jobs gesichert“, so der Landesrat.

Eichtinger weiter: „Mit der Begrünung von Wohnhäusern und Wohnungen setzen wir einen weiteren Schwerpunkt in der blau-gelben Wohnbaustrategie.“ Ebenso wurde ein ökologisch wertvoller und standortgerechter Baum der Umweltbewegung „Natur im Garten“ für die Wohnhausanlage gespendet. „Denn Bäume sind das bessere Sonnensegel und auch die bessere Klimaanlage – speziell im besiedelten Raum. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und zur Lebensqualität“, so Eichtinger.

Werbung