17 von 18 Stimmen für Bürgermeisterin Baumgartner. Bürgermeisterin Angela Baumgartner wurde in ihrem Amt bestätigt. Vize-Ortschefin wurde Waltraud Würrer.

Von Edith Mauritsch. Erstellt am 29. Februar 2020 (05:23)
Angela Baumgartner wird als VP-Bürgermeisterin wieder der Gemeinde vorstehen. Die Wahl war mit 17 von 18 gültigen Stimmen sehr eindeutig.
Mauritsch

Der Gemeinderat hat sich nach den Wahlen im Jänner neu konstituiert. „Alte“ und neue Bürgermeisterin ist – wenig überraschend – Angela Baumgartner von der Volkspartei. Sie wurde mit insgesamt 17 von 18 Stimmen im Amt bestätigt. Als Vizebürgermeisterin fungiert Waltraud Würrer (VP), die die Stimmen aller anwesenden Gemeinderäte bekam.

Der bisherige Vizebürgermeister Ronald Wiesinger entschloss sich, aus privaten Gründen nicht mehr für das Amt zu kandidieren, ist aber noch im Gemeinderat vertreten.

Der Gemeindevorstand besteht aus insgesamt sechs Personen. Neben Würrer sind dies für die VP Peter Pitsch, Melinda Pöll, Günter Prem und Leopold Wendy, für die SP ist es Erich Rotter. Die Wahl erfolgte einstimmig.

Dem Prüfungsausschuss wird Sonja Weiss von der SP vorstehen, dazu kommen drei Vertreter der VP und ein Gemeinderatsmitglied der FP, die das Mandat von der VP zugeteilt bekamen. Die Ausschüsse sind jeweils mit vier Vertretern der VP sowie je einem Vertreter der SP und der FP besetzt, wobei auch hier die FP das VP-Mandat zuerkannt bekam. Jugendgemeinderat wurde Matthias Maier, Umweltgemeinderat Günter Prem und Bildungsgemeinderätin Miriam Emingerova, alle von der VP.

Die Position des Europagemeinderates ist noch zu besetzen. Als Ortsvorsteher für Niedersulz wurde Gerhard Rötzer nominiert, für Nexing Isabell Urani und für Erdpreß die Vizebürgermeisterin Waltraud Würrer.