Startschuss für riesige Photovoltaik-Anlage. Vor wenigen Tagen erfolgte der Startschuss zur Errichtung einer der größten Photovoltaik-Anlagen im Weinviertel.

Von Thomas Schindler. Erstellt am 14. Mai 2020 (13:03)
Johannes Rindhauser (PVT), Landtagsabgeordneter René Lobner, Bürgermeisterin Dagmar Zier, geschäftsführender Gemeinderat Reinhard Bauer und Eigentümerin Renate Knorr (v.l.).
Smax

Auf rund 3.000 Quadratmetern Dachfläche auf Hallen der Bauer & Partner Agra GmbH in Untersiebenbrunn, in denen Marchfelder Erdäpfel gelagert werden, wird unter der Projektleitung von Johannes Rindhauser eine Anlage mit einer Nennleistung von 599,61 kWp errichtet.

1.817 Solarpaneele werden künftig die Sonnenenergie auf vorerst vier von 13 Dächern einfangen und pro Jahr 350.000 kg Co2 einsparen, erklärte der Geschäftsführer der PVT Austria GmbH.

Renate Knorr, die Eigentümerin der Anlage, ist überzeugt, ein sinnvolles und nachhaltiges Projekt initiiert zu haben und freut sich schon jetzt auf die Inbetriebnahme.

VP-Landtagsabgeordneter René Lobner, die vor kurzen ins Amt gewählte VP-Bürgermeisterin von Untersiebenbrunn, Dagmar Zier, und der geschäftsführende Gemeinderat Reinhard Bauer ließen es sich nicht nehmen, zum Startschuss persönlich zu gratulieren.