Marchfeld in Wien: Startschuss für drei Tage Genuss und Unterhaltung

Erstellt am 11. Mai 2022 | 16:01
Lesezeit: 3 Min
New Image
Am Hof in Wien präsentiert sich das Weinviertel. Der 12. und 13. Mai gehören dem Marchfeld.
Foto: Weinviertel Tourismus
Das Weinviertel präsentiert sich in Wien von seiner besten Seite. Zwei der drei Festtage drehen sich um das Marchfeld - Bieranstich inklusive.
Werbung

Drei Tage voller Genuss, Erlebnis und Unterhaltung werden derzeit Am Hof in Wien geboten. Dort präsentieren sich nämlich seit heute, Mittwoch (11.5.), die beiden Regionen Donauraum und Marchfeld. Drei Tage dauert der Veranstaltungsreigen „Weinviertel in Wien“.

Der „Marchfeld-Tag“ ist aus den Vorjahren bereits bekannt, heuer wird dieser auf zwei Tage ausgedehnt. Der 11. Mai darf sich der Donauraum Am Hof (1. Bezirk) präsentieren, der 12. Und 13. Mai gehören, jeweils von 10 bis 20.30 Uhr) dem Marchfeld. Stellvertretend für das Weinviertel sorgen die beiden Regionen für drei erlebnisreiche Tage in der Bundeshauptstadt Wien. Von der Korn- und Gemüsekammer Österreichs bis zur traditionellen Heurigenkultur und exzellenten Weinen reicht die Bandbreite, die dem Wiener Quellmarkt vorgestellt wird.

Voller Genuss im Weinviertel-Dorf

Ein Weinviertel-Dorf mit rund 20 Hütten bietet vor der Mariensäule Am Hof alles, was das Herz begehrt. Neben dem Kauf von erntefrischen Produkten können Besucher regionale Kulinarik und köstliche Weine genießen. Grüner und weißer Spargel werden ebenso angeboten wie Erdbeeren, köstliche regionale Backwaren, Marchfelder Bier, regionale Fleisch- und Heurigenspezialitäten, Weine aus dem Donauraum, Weinviertler Weinbergschnecken, Weinviertler Käferbohnen und Edelbrände. Kulinarische Schmankerl können selbstverständlich nicht nur gekauft, sondern auch gleich direkt vor Ort genossen werden.

Kunst, Kultur und Unterhaltung runden das Programm ab

Informativ wird es bei den Weinviertler Ausflugszielen: Sie präsentieren ihre Angebote und informieren über die vielfältigen Erlebnismöglichkeiten in Österreichs größtem Weinbaugebiet. Hilfestellung bei der Suche nach Inspiration oder Unterstützung bei der Planung für den nächsten Ausflug oder Kurzurlaub wird von Weinviertel Tourismus geboten.

Ein buntes Bühnenprogramm mit Kunst, Kultur und Unterhaltung sorgt dafür, dass Langeweile definitiv keine Chance hat. Musikalisch jagt ein Highlight das nächste – selbstverständlich regional! Blasmusik, Volkstanzgruppen der Regionen sowie die Big Band Korneuburg und Marchfelder Nachwuchskünstler geben eine Audienz und auch „Die Wilden Kaiser“ werden die Bühne rocken. Durch die Weinviertel-Tage führen Clemens Reinsperger und Jimmy Schlager.

Ein Highlight am Freitag, 13. Mai, ist sicherlich der Bieranstich um 13.30 Uhr. Das gesamte Programm der Marchfeldtage gibt es hier: www.weinviertel.at/marchfeldtage

Werbung