Frontalcrash in Matzen. Frontalzusammenstoß auf der L18 Richtung Spannberg. Eine Fahrerin musste mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz Gänserndorf abtransportiert werden.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 12. Oktober 2020 (13:07)

Heute Früh wurde die Feuerwehr Matzenzu einem Verkehrsunfall auf die L18 Richtung Spannberg alarmiert.

Am Unglücksort stellte sich heraus, dass ein Pkw und ein Kleinlastwagen nach einer Kurve frontal zusammen stießen. Die Fahrerin des Pkws wurde bei der Ankunft der Silberhelme bereits vom Roten Kreuz versorgt.  Die Fahrerin des Pkws wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung abtransportiert.