Katzenmama fraß ihre Babys. Dechanthof-Mitarbeiter berichten: „Von Kitten fehlte nach der Geburt jede Spur.“

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 07. Mai 2021 (04:33)
Katze „Naomi“ fraß nach der Geburt ihre Babys.
Dechanthof, Dechanthof

Vergangenen Freitag gab es traurige Neuigkeiten vom Tierheim Dechanthof: Die Wittauer Fundkatze „Naomi“ musste in der Nacht geboren haben, von den Kitten fehlte jedoch jede Spur. Abgesehen von blutigen Schlieren war in ihrem Zimmer nirgendwo etwas zu finden. Naomi wurde zum Ultraschall gebracht, um Gewissheit zu erlangen. Dort wurde bestätigt, dass sie vor Kurzem geworfen hatte.

„Was der Grund war, warum sie die Kleinen offenbar gefressen hat, wissen wir nicht. Das kann aber vorkommen, wenn es sich zum Beispiel um Totgeburten handelte. Wir werden es leider nicht mehr erfahren“, heißt es seitens des Tierheims. Kätzin „Naomi“ soll jetzt ehestmöglich kastriert werden.