Tagesbetreuung: Kinder müssen warten. Nach Baustopp wegen der Coronakrise gehen die Bautätigkeiten für die Tagesbetreuung beim Kindergarten Schlossteich jetzt wieder weiter. Fertig voraussichtlich im Oktober.

Von Christoph Szeker. Erstellt am 17. Mai 2020 (05:55)
Vor der Baustelle der neuen Tagesbetreuungseinrichtung in Zistersdorf: Christoph Würrer, VP-Bürgermeister Helmut Doschek und Bernd Strahammer.
Stadtgemeinde Zistersdorf

Derzeit ist die Tagesbetreuung beim Kindergarten Schlossteich noch eine Baustelle. Planmäßig sollte das Angebot Anfang September Zistersdorfer Eltern und ihren Kindern zur Verfügung stehen, im Zuge der Cornonakrise kam es allerdings zu einem siebenwöchigen Baustopp. Die voraussichtliche Eröffnung verschiebt sich somit in den Oktober. Zur Überbrückung wird es ein Provisorium in der Volksschule geben.

Angepasst wurden auch die Tarife. Laut Stadtgemeinde, weil zusätzliche Schutzmaßnahmen bei der Fortsetzung der Bautätigkeit erforderlich waren. Das „All-in-Paket“, wie es Bürgermeister Helmut Doschek (ÖVP) bezeichnet, wird den Zistersdorfern jedenfalls für 390 Euro pro Monat zur Verfügung stehen. Allerdings sind die Anmeldungen flexibel monatlich möglich.

Mit der Fertigstellung des Gebäudes ist die Betreuung von Kindern ab dem ersten Geburtstag bis zum Übertritt in den Kindergarten möglich. Die Öffnungszeiten im Zeitfenster von 7 bis 17 Uhr (Montag bis Freitag) orientieren sich an den Wünschen der Eltern. Die Betreuungszeit richtet sich nach dem Bedarf.