Moorbad Harbach: Diebe waren nicht wählerisch. Ein Einbruch in das Bürogebäude der Wassergenossenschaft Abwasser Moorbad Harbach ereignete sich in der Zeit vom 13. Juni, 12 Uhr, und dem 14. Juni, 7 Uhr.

Von Thomas Weikertschläger. Erstellt am 16. Juni 2017 (08:25)
Minerva Studio/Shutterstock.com
Symbolbild

Die Täter drangen dabei laut Polizeibericht über ein aufgezwungenes Fenster ins Gebäude ein und durchsuchten drei Zimmer. Danach suchten sie mit zwei Flachbildschirmen, einem Flachbettscanner, einer externen Festplatte, einem Drucker, zwei PCs, einem Heizlüfter, diversem Werkzeug (Stecknussset, Werkzeugkiste, Hebegerät, Luftkompressor, Höhensicherungsgerät mit Rettungswinde,...), aber auch einer vergoldeten Trompete der Marke Haagston das Weite. Der Schaden beträgt ca. 14.000 Euro.