Allee erinnert an Lebensretter. Ludwig und Maria Knapp retteten 1945 insgesamt 26 Juden vor der Deportation ins KZ Theresienstadt. An dieses mutige Ehepaar aus Schützenberg erinnert jetzt eine Allee und ein Gedenkstein in Weitra.

Von Karin Pollak. Erstellt am 15. September 2019 (20:52)

Zwischen dem Musikerheim und der Promenade in Weitra entstand eine neue Allee, die am 15. November in die "Ludwig und Maria Knapp-Allee"  benannt worden ist. Unter den vielen Ehrengästen befand sich auch die Tochter dieses Ehepaares, Elisabeth Buchhöcker.

Mehr zu diesem Festakt gibt es in der Gmünder NÖN am Mittwoch.