Alkolenker nach Unfall im Spital. Die Feuerwehr Amaliendorf wurde am 3. November um 4 Uhr früh zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein betrunkener Fahrzeuglenker, ein 27-Jähriger aus der Gemeinde Moorbad Harbach, musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.

Von Red. Gmünd. Erstellt am 03. November 2019 (20:20)

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Unfallort wurde der verletzte Lenker bereits vom Rettungsteam versorgt. Sein Fahrzeug lag am Dach.

Laut Polizei war der 27-Jähriger auf der B30 von Heidenreichstein in Richtung Schrems unterwegs. Aus unbekannter Ursache kam er im Gemeindegebiet von Amaliendorf mit seinem Wagen rechts von der Fahrbahn ab, stürzte über die rund fünf Meter hohe Böschung und kam nach rund 60 Metern mit auf dem Dach zu liegen.

Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Gmünd eingeliefert. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.