160 Oldtimer der Südböhmischen Classic Rallye in Weitra. Mehr als 160 tolle und wertvolle Fahrzeuge riefen bei ihrem Abstecher im Zuge der „South Bohemia Classic“ in die Kuenringerstadt Weitra großes Aufsehen und Bewunderung hervor.

Von Karl Tröstl. Erstellt am 12. September 2021 (10:22)

Am 11. September führte die South Bohemia Rallye auch in Weitra im Bezirk Gmünd, es war die zweite Etappe dieser Veranstaltung in diesem Jahr. Bürgermeister Patrick Layr freute sich über den Besuch: Man sei mit den Veranstaltern befreundet und habe sie eingeladen, auch einmal in Weitra Station zu machen.

Die über 160 teilweise alten und interessanten Autos begeisterten zahlreiche Besucher in der Kuenringerstadt. Großes Interesse weckte auch ein Rennwagen der Marke Hornet aus den Anfängen des Motorsports.

Nach einer Rast mit Mittagessen fuhren die Teilnehmer mit ihren Boliden wieder weiter.