Drei Jugendliche dürften Fassaden beschmiert haben . Jene Vandalen, die in der Vorwoche die Fassaden von zwei Häusern am Schremser Hauptplatz und ein Objekt im City-Center beschmiert haben, konnte die Polizei rasch ausforschen. Es soll sich dabei um drei „amtsbekannte“ Jugendliche aus dem Raum Schrems handeln.

Von Red. Gmünd. Erstellt am 16. Mai 2021 (09:16)
Symbolbild
shutterstock.com/Mehaniq

Laut Polizei sollen  drei „amtsbekannte“ Jugendliche aus dem Raum Schrems  für die Schmieraktionen auf den Fassaden des Stadtamtes und des angrenzenden Gebäudes am Hauptplatz, in dem die Polizeiinspektion und eine Zahnarztpraxis untergebracht sind, verantwortlich sein, ebenso für die Schmierereien im City-Center. Ein 16-Jährige, ein 21-Jährige und eine 20-Jährige wurden angezeigt.

„Wir wollen die Fassade so rasch als möglich wieder sanieren, aber wir brauchen einmal einen Kostenvoranschlag“, betont Bürgermeister Karl Harrer dazu.