Bezirk Gmünd: Sturm sorgte für zwei Feuerwehreinsätze. Der Sturm, der in der Nacht auf Donnerstag eingesetzt hat, war stark. Die Feuerwehren Großpertholz und Waldenstein mussten deswegen auch in Einsatz gehen.

Von Red. Gmünd. Erstellt am 04. Februar 2021 (12:48)
Symbolbild
LukeOnTheRoad, Shutterstock.com

Die Feuerwehr Großpertholz wurde am 4. Februar um 5.50 Uhr alarmiert. Am Ederberg in Richtung Breitenberg mussten die Floriani einen umgestürzten Baum von der Straße beseitigen.

Eineinhalb Stunden später ging die Feuerwehr Waldenstein in Einsatz. Die Alarmierung erfolgte über die Landeswarnzentale. Auf der L8210 in Richtung Großhöbarten lag ebenfalls ein Baum. Sieben Feuerwehrmitglieder räumten hier die Straße.