Auto krachte gegen Baum.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 21. November 2018 (20:38)
apiguide/Shutterstock.com
Symbolbild

Am Donnerstag krachte ein Rumäne mit seinem PKW, Höhe Roßbruck, gegen einen Baum, weil er einem entgegenkommenden Auto, das gerade einen LKW überholte, auswich. 

Es kam zu keiner Berührung der Fahrzeuge. Der Lenker konnte keine genaueren Angaben zu dem LKW bzw. dem überholenden PKW machen. Die Beifahrerin wurde leicht verletzt und in das Landesklinikum Gmünd gebracht. Am Auto entstand Totalschaden. Durch den Verkehrsunfall wurden ein Leitpflock, ein Kurvenbaken mit Aluständer und ein Fichtenbaum beschädigt.