Brand im Moorgebiet von Menschen verursacht. Eindeutiges Ergebnis der Ursachenforschung für den Flur- und Waldbrand im Haslauer Moor zwischen Haslau und Amaliendorf am 30. April: Das Feuer war von Menschenhand verursacht!

Von Markus Lohninger. Erstellt am 02. Mai 2018 (15:43)
ff Amaliendorf

Der von der Polizei Heidenreichstein hinzugezogene Bezirksbrandermittler stellte als Ursache eine fremde Zündquelle fest – laut Polizei dürfte es sich um offenes Feuer oder eine Zigarettenkippe gehandelt haben. Die Erhebungen zur Ausforschung des Verursachers laufen derzeit noch.

Etwa 90 Feuerwehrmitglieder hatten am Montag gegen das Feuer angekämpft (die NÖN berichtete), noch am Tag darauf folgte eine neuerliche Alarmierung.