Mähdrescher in Vollbrand: Fünf Wehren beim Grünbachteich im Einsatz

Erstellt am 03. August 2022 | 19:09
Lesezeit: 2 Min
In Weitra und einigen umliegenden Ortschaften heulten am 3. August gegen 19.38 Uhr die Sirenen. Sie wurden zu einem Brand eines Mähdreschers gerufen.
Werbung

Die Floriani aus Weitra, Großwolfgers, St. Wolfgang, Unserfrau und Langfeld waren rasch am Feld in der Nähe des Grünbachteiches, der zwischen Weitra und Spital liegt.

Der Mähdrescher stand laut Feuerwehr in Vollbrand, der bald gelöscht war. Brandursache sowie die Höhe des Schadens sind derzeit noch nicht bekannt.

Vor Ort waren auch die Polizei und das Rote Kreuz Weitra.

Werbung