Streit mit Busfahrer eskalierte: Polizei rückte an. 17-Jähriger aus dem Bezirk Mistelbach trat gegen Postbus.

Von Karin Pollak. Erstellt am 11. April 2019 (16:52)
NOEN, Archiv
Symbolfoto

Passanten erlebten am 11. April gegen 13.45 Uhr in Schrems raue Szenen mit, die in der Folge zu einem Polizeieinsatz geführt und auch für einigen Gesprächsstoff gesorgt haben.

Laut Polizei ist ein Postbuslenker bei einem Aufenthalt im Busbahnhof mit einem 17-jährigen Passanten aus dem Bezirk Mistelbach in Streit geraten. Der konkrete Grund dafür konnte bis dato nicht in Erfahrung gebracht werden.

Jedenfalls trat der Bursche dann mehrmals gegen den Bus. Der Busfahrer verständigte die Polizei. Der 17-jährige Bursche, welcher sich äußerst aggressiv und aufbrausend verhalten haben soll, wird wegen Störung der öffentlichen Ordnung bei der Bezirkshauptmannschaft Gmünd angezeigt. Am Bus entstand laut Polizei kein Schaden.