Vollbeladener Sattelzug auf B41 geborgen. Nicht alltäglicher Einsatz für die Feuerwehren St. Martin und Großpertholz am Nachmittag des 31. Juli.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. August 2019 (19:11)

Ein voll beladener Sattelzug war so unglücklich ins Straßenbankett geraten, dass er nicht mehr selbstständig auf die Fahrbahn zurückkehren konnte.

Die Wehren rückten mit 27 Kameraden und fünf Fahrzeugen aus, mittels zweier Seilwinden konnten sie den Sattelzug bergen und den Einsatz nach etwa eineinhalb Stunden beenden.