Brandalarm bei Baumann-Dekor. Bei der Feuerwehr Gmünd ging am Dienstagnachmittag ein Brandmelderalarm ein. Es musste zur Firma Baumann-Dekor ausgerückt werden.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 23. Mai 2019 (09:30)

Beim Eintreffen der Feuerwehrmitglieder gab es erstmals keine Auffälligkeiten, auch die Wärmebildkamera zeigte keine erhöhten Temperaturen an. Erst beim Öffnen der Zwischendecken wurde  Brandgeruch festgestellt und die Florianis fanden dann auch einen durchgeschmorter Kondensator in einer Deckenlampe in einem angrenzenden Büro.

„Dieser Einsatz zeigte wieder einmal die Wichtigkeit von Brandmeldeanlagen. Damit werden Kleinbrände rechtzeitig entdeckt und die Feuerwehr wird frühzeitig angefordert“, zeigt Kommandant Michael Böhm auf.

http://www.markusb.at/user/ff/