Nun 27 bestätigte Fälle in Schremser Hochzeits-Cluster. Nach einer türkischen Hochzeit in Schrems hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten weiter erhöht:

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 24. September 2020 (13:18)
So sieht das Coronavirus unter dem Mikroskop aus
APA (AFP)

Laut Bezirkshauptmannschaft sind bereits 27 von derzeit 45 aktiven CoV-Infektionen alleine im Gmünder Bezirk auf die Hochzeit zurückzuführen (Stand 24. September, 13 Uhr), am Vortag waren es noch 15. Geortet wurden nach Angaben aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) nun Verbindungen der Hochzeit vom 12. September zu einer Verlobungsfeier, die eine Woche später ebenfalls in Schrems über die Bühne ging.

"Personen, die bei der Hochzeit waren, haben auch die Verlobungsfeier besucht", sagte ein Sprecher von Königsberger-Ludwig. Das Fest mit rund 100 Teilnehmern habe am 19. September im Freien stattgefunden. Bisher habe es in diesem Zusammenhang noch keinen positiven Corona-Test gegeben, wurde betont. Erhebungen seien allerdings am Laufen. Die Gästeliste sei wegen Besuchern aus dem Nachbar-Bundesland auch nach Oberösterreich geschickt worden.