Weiter als man denkt. Christian Polito über Dinge, die möglich sind.

Von Christian Polito. Erstellt am 31. März 2019 (06:07)
privat

Seit ein bissal was über vier Jahren werkeln Steffi und ich jetzt an unserer Edermühle herum und manchmal hab ich das Gefühl, dass einfach nix weiter geht. Mit viel Glück kommt dann aber ein Motivationsschub daher, der einen aufbaut. Diesmal kam dieser Schub in Form vom Martin von www.ur-fleisch.at, der uns einen Besuch abgestattet hat. Ich war ur nervös, weil der Martin bezüglich der Freilandhaltung von Wildputen ein Pionier is. Quasi die Hartinger-Klein des Sozialstaates, oder die Glawischnig der Moral - nur in gut.

Alle drei machen Dinge, die sich keiner hat vorstellen können. Jetzt wird der Markus wieder sagen, dass den Vergleich keiner versteht, aber ersten vertrau ich auf meine Leserschaft und zweitens gibts ja immer noch dieses Internet - Eigeninitiative für alle! Wurscht.

Arvid Uhlig
Christian Polito

Jedenfalls macht ur-fleisch schon professionell das, was Steffi und ich noch privat machen - perfekte Fleischqualität von wirklich glücklichen Tieren aus Freilandhaltung.

Wenn dir so einer dann seine Bewunderung für die Edermühle ausspricht, dann gleicht das fix einem Ritterschlag und man merkt, dass man schon weiter gekommen ist, als man denkt. Jetzt kam der Martin aber nicht zum Spaß, sondern er unterstützt uns bei einer Erweiterung der Edermühle.

Um was es sich genau handelt, wird noch nicht verraten, weil erstens eh der Dorffunk seinen Teil erledigen wird und ich zweitens schon immer mal „Ihr werdet euch noch wundern, was alles möglich ist!“ sagen wollte.

Apropos - wenn sich jetzt auch endlich mal was bezüglich der betrieblichen Weideschlachtung in Österreich tun würde, weil das sogar die Deutschen hinbekommen haben, wäre das eine runde Gschicht - wega dem was alles möglich is und zwar in ur gut und nicht in oa… warats gwesen…