Schuldenstand: Null Euro. Überschuss im Haushalt, aber es gibt noch Schulden bei Kanal und Wasserleitung.

Erstellt am 02. April 2017 (02:02)
NOEN, Bilderbox
Symbolbild

Einen Überschuss im ordentlichen Haushalt von 111.000 Euro, eine Schuldenreduktion um knapp 44.000 Euro bei Kanal und Wasserleitung sowie ein Schuldenstand von Null Euro bei den gemeinderelevanten Schulden – so fiel der Rechnungsabschluss 2016 aus, der im Gemeinderat beschlossen worden ist.

Im ordentlichen Haushalt wurden Einnahmen von 1,4 Mio. Euro und Ausgaben von 1,3 Mio. Euro errechnet, im außerordentlichen gibt es einen Abgang von knapp 21.000 Euro (387.000 Euro Einnahmen und 308.000 Euro Ausgaben).

Der Schuldenstand von 2,2 Mio. Euro, der sich laut Bürgermeister Herbert Zimmermann (ÖVP) aus der Sanierung der Wasser- und Kanalleitungen sowie aus dem Neubau der Kläranlage begründet, konnte um 43.730 Euro verringert werden.

Projekt in der Pfarre Eggern wird unterstützt

Weiters wurde beschlossen, das Projekt der Pfarre Eggern, eine neue Sitzheizung um 9.600 Euro für die Kirche anzuschaffen, zu unterstützen. Die Gemeinde übernimmt ein Drittel dieser Kosten.

Demnächst sollen die drei Brunnen, aus denen das Trinkwasser der Gemeinde kommt, saniert werden. Die Kosten: rund 11.600 Euro. Die Beschlüsse wurden einstimmig gefasst.