Einbrüche geklärt, Täter in Haft. Unbekannte hatten in der Nacht von 18. auf 19. August in Eisgarn (Bezirk Gmünd) insgesamt drei Einbruchsdiebstähle und einen Dieseltreibstoffdiebstahl verübt. Nun konnte die Polizei die Täter schnappen.

Erstellt am 07. September 2016 (17:09)
NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Symbolbild

Beamte der Polizeiinspektion Litschau konnten laut einer Aussendung "aufgrund der hervorragenden Zusammenarbeit mit der tschechischen Polizei und dem Polizeikooperationszentrum Drasenhofen" schon am 25. August "die Straftaten klären".

Die Täter, laut Aussendung "Vladimir J. (54) und Vladimir K. (22)", wurden mittlerweile von der tschechischen Polizei festgenommen und befinden sind in Ceske Budejovice in Untersuchungshaft. Die bei den Einbrüchen gestohlenen Gegenstände und Werkzeuge wurden sichergestellt.

Erhebungen zu weiteren Einbruchsdiebstählen werden seitens der Polizeiinspektion Litschau noch geführt. Die Täter verwendeten für ihre Diebstouren einen PKW der Marke Seat Toledo mit tschechischen Kennzeichen. Das Auto ist dunkelblau und hat vorne links einen auffälligen silbernen Kotflügel montiert.

Falls jemand etwas Verdächtiges beobachtet hat, bittet die Polizei um Hinweise!