Ermittlungen nach zwei Einbrüchen in einer Gärtnerei . Zwei Enbrüche bei einer Gärtnerei im Bezirk Gmünd dürfte es laut Polizei gegeben haben. Es fehlen vier Grünpflanzen im Wert von rund 560 Euro.

Von Red. Gmünd. Erstellt am 13. Januar 2020 (08:59)
Symbolbild
Shutterstock/Alexander Kirch

Unbekannte dürften in der Nacht auf 2. Jänner sowie in den frühen Morgenstunden des 12. Jänner in den umzäunten und abgesperrten Lagerplatz der Gärtnerei eingedrungen sein.

„Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, daher können wir noch keine näheren Angaben dazu machen“, betont Bezirkspolizeikommandant Wilfried Brocks. Die beiden Vorfälle wurden bei der Staatsanwaltschaft Krems angezeigt.