Flammen schlugen aus dem Rauchfang. Die Feuerwehr Heinrichs musste am 28. Jänner gegen 12.30 Uhr zu einem Kaminbrand ausrücken. Die Floriani holte der Hausbesitzer zu Hilfe, aus seinem Rauchfang schlugen nämlich Flammen.

Von Red. Gmünd. Erstellt am 28. Januar 2021 (14:53)
FF Heinrichs

Der Dachboden des betroffenen Wohnhauses in Heinrichs wurde daraufhin von den Floriani abgesichert, zu löschen gab es zum Glück nichts. Der Rauchfang wurde kontrolliert ausgebrannt, der zuständige Rauchfangkehrermeister übernahm die weiteren Maßnahmen.

Vor Ort waren zwölf Mitglieder der Feuerwehr Heinrichs, der Rauchfangkehrermeister sowie die Polizei.