Personensuche nach Unfall im Waldviertel

Erstellt am 17. Januar 2022 | 09:24
Lesezeit: 2 Min
Zwischen Gmünd und Albrechts kam am 15. Jänner gegen 21 Uhr ein Fahrzeug von der Straße ab und landete im Graben.
Werbung

Die Feuerwehr Gmünd übernahm die Fahrzeugbergung. Da durch das Unfallgeschehen nicht klar war, wie viele Personen sich im Wagen befunden hatten, wurde vorsorglich die Gegend um den Unfallort von den Floriani abgesucht. Diese Suche blieb ergebnislos.

Werbung