Frontalcrash bei Eugenia. Bei einem Crash im Krezungsbereich der Landesstraße B30 und der Landesstraße L66 bei Eugenia wurden zwei Fahrzeuge im Frontbereich stark beschädigt, Personen wurden jedoch keine verletzt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 07. Oktober 2019 (15:51)

Am 7. Oktober gegen 6.45 Uhr fuhr ein 55-jähriger PKW-Lenker aus der Gemeinde Litschau mit seinem PKW auf der LB 30 von Langegg kommend in Richtung Schrems und wollte bei der Kreuzung mit der L66 in Richtung Eugenia abbiegen.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden PKW eines 30-jährigen Lenkers aus der Gemeinde Moorbad Harbach, welcher von Schrems kommend in Richtung Langegg unterwegs war.

Die beiden Unfallfahrzeuge wurden von der FF Schrems mittels Kranfahrzeug geborgen. Dabei kam es zu einer kurzzeitigen Sperre der B 30.