Bezirkshauptmann Böhm vor Pensionierung

Erstellt am 24. Februar 2017 | 04:18
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6839653_gmu08bezirk_feuerwehr_boehm_9802
Dank & Anerkennung von Bezirksfeuerwehr-Kommandant Erich Dangl (links) und dessen Stellvertreter Harald Hofbauer (rechts) für Bezirkshauptmann Johann Böhm, der Ende April seinen Ruhestand antreten wird.
Foto: Markus Lohninger
Johann Böhm tritt mit Ende April in den Ruhestand. Stelle ausgeschrieben.
Werbung

Ein bis dato gut gehütetes Geheimnis wurde am 17. Februar beim Bezirksfeuerwehrtag in Eggern gelüftet: „Es wird mein letzter Bezirksfeuerwehrtag als Bezirkshauptmann sein“, kündigte Johann Böhm den nahenden Gang in den Ruhestand an.

Er werde sich mit Ende April in die Pension verabschieden, bestätigte Böhm gegenüber der NÖN, „die Leitung der Bezirkshauptmannschaft Gmünd ist ausgeschrieben.“

Von Bezirksfeuerwehr-Kommandant Erich Dangl gab es in Eggern als Dank für die mehr als 14 Jahre lange Zusammenarbeit ein Erinnerungsgeschenk, Böhm dankte für das „in kürzester Zeit entwickelte Vertrauensverhältnis“. Der scheidende Bezirkshauptmann dankte auch den Feuerwehrleuten des Bezirkes für deren Einsatz im Dienste Anderer: „Das ist das wichtigste Kapital der Gesellschaft.“

Werbung