Einfamilienhausbrand: Brennende Kerze war Ursache. Eine brennende Kerze ist am Mittwoch der Auslöser für den Brand eines Einfamilienhauses im Stadtzentrum von Gmünd gewesen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 29. November 2018 (08:51)
Symbolbild
Avanta/Shutterstock.com

Die Schadenshöhe war weiter unbekannt, teilte die Polizei am Donnerstag auf Anfrage mit. Zwei Frauen und ein Mann waren von der Feuerwehr aus dem Gebäude gerettet und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Landesklinikum Gmünd eingeliefert worden.

Wir hatten über den Brand berichtet: