Feuerwehreinsatz wegen überhitztem Agrana-Silo. Zu einer Verpuffung in einem Silo der Firma Agrana in Gmünd kam es am Pfingstmontag kurz nach 8 Uhr. Die Feuerwehren Gmünd, Hoheneich, Breitensee, Albrechts und Eibensten, sowie Polizei und Rettung gingen in Einsatz.

Von Red. Gmünd. Erstellt am 01. Juni 2020 (14:41)
FF Hoheneich

Ein Silo war stark überhitzt, es bestand Explosionsgefahr. Daher kühlten die Atemschutztrupps der Feuerwehren den Innenbereich des Silos und kontrollierten sämtliche Rohrleitungen.

Nach rund einer Stunde war dieser Einsatz beendet. Laut Feuerwehr wurde niemand verletzt. Die Ursache für diesen Zwischenfall steht noch nicht fest.