ÖBB-Ticketverkauf: Keine Rückkehr zum Bahnhof

Dass, wie von der Initiative „Pro Franz-Josefs-Bahn“ in der vorigen NÖN gefordert, die Personenkassa am Gmünder Bahnhof wieder geöffnet werden soll, scheint in nächster Zukunft nicht zu passieren.

Erstellt am 20. November 2021 | 05:51
Bahnhof Gmünd
Foto: Archiv

  „Es bleibt alles so wie bisher“, stellt ÖBB-Pressesprecher Christopher Seif gegenüber der NÖN klar.

Laut Seif werde der Ticketverkauf im Gmünder Stadtamt weitergeführt. Dazu Bürgermeisterin Helga Rosenmayer: „Es wurden und werden aktuell keine Gespräche in diese Richtung geführt. Wenn es um den Ticketverkauf im Gmünder Stadtamt geht, ist einzig und alleine die Stadtgemeinde Gmünd Ansprechpartner für die ÖBB.“