Barbershop „Barber One“ kommt. Teil des ehemaligen „Freizeitlandes“ wird mit neuer Geschäftstätigkeit gefüllt. Wechsel auch im „Pizza & Kebap Palace“.

Von Karl Tröstl. Erstellt am 14. September 2019 (06:16)
Karl Tröstl
Tamer Yigit begrüßt seinen Pächter Sergen Bulut im hinteren Teil des ehemaligen „Freizeitlandes“ in Schrems.

Bewegte Tage durchlebt der Schremser Selfmade-Unternehmer Tamer Yigit: Für seinen beliebten „Pizza & Kebap Palace“ beim Schulzentrum Gmünd hat er einen neuen Betreiber gefunden, und im hinteren Teil des früheren „Freizeitlandes“ an der Ecke Hauptplatz/ Gazeile in Schrems startet schon in den nächsten Tagen ein neuer Barber-Shop.

„Barber One“ heißt der neue Laden, auf der Betreibersuche wurde Yigit bei Sergen Bulut fündig. Bulut hat sein Handwerk in Linz erlernt und sich seinen Traum vom eigenen Barbershop erfüllt. Er will in der Granitstadt für optimales Herrenservice sorgen – vom Haarschnitt über die Bartpflege bis zu Gesichtsmasken und Gesichtshautpflege. Tamer Yigit ist mit der Lösung mehr als glücklich. Parallel zu langen Umbauarbeiten im Geschäft wurden hinter dem Gebäude 15 Parkplätze für Kunden geschaffen.

Yigit will jetzt für Schrems aktiv werden und weitere Projekte starten. „Ich habe im vorderen Teil des Geschäftslokales noch 170 m² Platz“, sagt Yigit: „Mein Wunsch ist es, eine Arztpraxis hierher zu bekommen. Ganz wichtig wäre ein Hautarzt, damit die wochenlangen Wartezeiten endlich verkürzt werden!“