20 neue Bauplätze entstehen in Dietmanns. Für die neuen, je 1.000 m 2 großen Bauplätze, gibt es bereits sieben Interessenten. Neue Plätze auch in Hörmanns.

Von Karin Pollak. Erstellt am 24. Mai 2020 (06:44)
In Dietmanns entstehen 20 neue Bauplätze. Darüber freuen sich Bürgermeister Erhart Weißenböck (links), Vizebürgermeister Christoph Jindra und Amtsleiterin Adele Strondl.
Karin Pollak

Ein neues Siedlungsgebiet mit insgesamt 20 Bauplätzen entsteht in der Dietmannser Spanbichlsiedlung. Von neun Grundeigentümern wurde das 25.000 m² große Areal um rund 300.000 Euro von der Gemeinde angekauft.

„Die Bauplätze sind rund 1.000 m 2 groß. Wir planen derzeit die Infrastruktur mit Kanal und Wasser sowie die notwendige Siedlungsstraße“, erklärt VP-Bürgermeister Erhart Weißenböck: „Die Umwidmung des neuen Baulandes muss nur noch vom Land genehmigt werden.“ Dass Bauplätze in der Gemeinde gefragt sind, sei klar: „Für sieben Bauplätze gibt es bereits Interessenten. Wir wollen als Gemeinde wachsen, daher brauchen wir Bauplätze, die wir Jungfamilien anbieten können.“ Auch in Hörmanns wurden drei Baugründe geschaffen.

Im Rahmen der Errichtung der Infrastruktur im Siedlungsgebiet Richtung Guggaberg wird der Regenwasserkanal in der Edelholzstraße adaptiert. „Wir müssen ihn neu dimensionieren. Das Regenwasser wird in den Hörmannserbach geleitet, der als Vorfluter dient. Durch den höher dimensionierten Kanal wollen wir etwaigen Hochwasserszenarien entgegenwirken“, erklärt Weißenböck. Dazu sollen auch jene Vorsorgemaßnahmen umgesetzt werden, die bei der Hochwasserstudie, die im kommenden Jahr in Auftrag gegeben werden soll, erarbeitet werden.

Im Rahmen der Kanalverbreiterung wird die Edelholzstraße aufgegraben. „Wir verbreitern auch gleich den Gehsteig und schaffen Grünflächen sowie Stellplätze für Fahrzeuge“, betont der Bürgermeister. Investitionssumme: Rund 1,4 Mio. Euro.