Elf Wehren bekämpften Stall-Brand: Zwei Verletzte

Bei einem Feuer in einem Stall in Thaures, einer Katastralgemeinde von Großschönau (Bezirk Gmünd), sind am Sonntag zwei Personen verletzt worden.

Aktualisiert am 24. Januar 2021 | 20:28

Etwa 40 Kühe wurden nach Angaben der Feuerwehr aus dem im Vollbrand stehenden landwirtschaftlichen Objekt gerettet, einige Tiere verendeten jedoch. Die Löscharbeiten der zehn Wehren, die mit rund 160 Einsatzkräften an Ort und Stelle waren, dürften voraussichtlich noch einige Stunden in Anspruch nehmen.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Wultschau, Groß Wolfgers, Mistelbach, Großschönau, Großotten, Engelstein, Friedreichs, Wachtberg und Unserfrau mit dem Atemluftfahrzeug.

Unterstützung kommt auch aus dem Zwettler Bezirk: Die Feuerwehren Wurmbrand und Jagenbach waren ebenfalls vor Ort.