73-jähriger Mopedlenker im Krankenhaus. Bei der „Apotheker-Kreuzung“ in Heidenreichstein krachten am Mittwochvormittag um 9.30 Uhr ein Auto und ein Moped zusammen. Der 73-jährige Mopedlenker musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Von Karin Pollak. Erstellt am 19. Juni 2019 (14:15)
Bilderbox.com (Symbolbild)
Symbolbild

Eine 55-jährige Autolenkerin aus der Gemeinde Amaliendorf-Aalfang war vom Kreisverkehr (Apothekerkreuzung) kommend in Richtung Stadtplatz unterwegs. Sie musste ihren Pkw verkehrsbedingt auf der vorgesehenen Linksabbiegespur in Richtung Stadtplatz anhalten.

Als sie anschließend nach links einbog, übersah sie den auf der B5 entgegenkommenden 73-jährigen Mopedlenker aus Heidenreichstein, der ebenfalls in Richtung Stadtplatz einbog. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, der Mopedlenker kam zu Sturz und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde ins Landesklinikum Waidhofen gebracht.

Der Mopedlenker wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Landesklinikum Waidhofen/Thaya eingeliefert. Die Autolenkerin blieb unverletzt.