Hollywood-Promi lauschte Preisträger. Prima la Musica-Preisträger Adrian Zöchmeister spielte vor Jen Bricker Posaune.

Von Franz Crepaz. Erstellt am 09. Juni 2019 (16:30)
Franz Crepaz
Adrian Zöchmeister (3. von links) gewann beim „Prima la Musica“-Bewerb den ersten Preis mit Auszeichnung. Hollywood-Promi Jen Bricker, Musikschuldirektor Martin Kaburek und Lehrer Dominik Bauer hörten begeistert zu.

Mit Adrian Zöchmeister stellt die Musikschule Heidenreichstein einen der jüngsten „Prima la Musica“- Preisträger des Landes.

Der 9-jährige Volksschüler begeisterte vorige Woche auf seiner Posaune die Fachjury in St. Pölten so sehr, dass er gleich den ersten Preis mit Auszeichnung zuerkannt bekam. Besonders stolz sind natürlich sein Lehrer, der ausgebildete Opernsänger Dominik Bauer aus Dobersberg und Musikschuldirektor Martin Kaburek.

Besondere Zuhörerin bei der letzten Unterrichtsstunde

Eine besondere Zuhörerin des Heidenreichsteiners hatte der junge Musiker bei der letzten Unterrichtsstunde. Es war keine geringere als Hollywood-Promi Jen Bricker. Kein Wunder, ist sie doch seit Kurzem mit Adrians Posaunenlehrer Dominik Bauer verlobt und wird ihn am 12. Juli in Illinois, in ihrer amerikanischen Heimat, heiraten.

Bricker, die ohne Beine geboren wurde, war mit Britney Spears international auf Tournee und trat bereits im renommierten Palazzo Hotel in Las Vegas, New York‘s Lincoln Center, im Shangri-Hotel in Dubai und dem Nippon Budokan in Tokyo auf. Sie war auch im deutschen Fernsehen bei Arabella Kiesbauer und Galileo zu sehen.