Kaminbrand mitten im Ort: Feuerwehr eilte zum Einsatz. Keine zwölf Stunden nach der erfolgten Kommandantenwahl wurde die Feuerwehr Hirschbach am Abend des 10. Jänner alarmiert und um rasche Hilfe gebeten. Grund war ein Rauchfangbrand in der Vitiser-Straße im Ortsgebiet von Hirschbach.

Von Karl Tröstl. Erstellt am 11. Januar 2021 (20:29)
Symbolbild
LukeOnTheRoad, Shutterstock.com

Der Hausbesitzer hatte selbst bemerkt, dass meterhohe Stichflammen aus dem Kamin schlugen und alarmierte unverzüglich die Feuerwehr.

In der Vitiser Straße in Hirschbach schlugen Flammen aus einem Rauchfang.
zVg

Durch das rasche Eingreifen von vier Floriani unter dem Kommando vom alten und neuen Kommandanten Manfred Böck konnten  sowohl Personen- als auch Sachschäden verhindert werden.