Herbert Steinböck kommt erst 2022 ins Schloss Weitra

Der bekannte Kabarettist Herbert Steinböck hat sich für den 8. Oktober mit seinem Programm „Ätsch!“ für einen Auftritt im Schloss Weitra angesagt. Dieses Gastspiel wurde jetzt in Absprache zwischen der Stadtgemeinde Weitra und dem Künstler abgesagt.

Red. Gmünd Erstellt am 23. September 2021 | 11:11
New Image
Foto: Felicitas Matern

Dieser Kabarettabend soll aber im kommenden Jahr nachgeholt werden. Einen Termin dafür gibt es noch nicht.
Weitere Programmpunkte gibt es im Oktober: Am 15. Oktober sind die „Tanzgeiger“ im Schlosstheater zu Gast, tags darauf sorgen „Monica Weinzettel & Gerold Rudle“ für Unterhaltung. Karten gibt es beim Tourismusservice Weitra unter 02856/5006-50.