Großschönau, Süßenbach: Diebe im Laden

In Hofläden in Großschönau und Süßenbach wurde mehrfach geklaut.

Erstellt am 28. November 2021 | 15:28
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8238737_gmu47lainsitz_grossschoenau_hofladen.jpg
Beate und Christian Eibensteiner betreiben seit eineinhalb Jahren einen Hofladen in Großschönau. Seit Kurzem gibt es mit einem Pärchen ein Problem, das Bäckerei nicht zahlt und die Wechselgeldkassa stiehlt.
Foto: privat

Der Hofladen der Familie Eibensteiner, der sich direkt an der Ortsdurchfahrt von Großschönau befindet, erhielt in den vergangenen Tagen mehrmals Besuch von einem Pärchen, das sich mit Bäckerei eingedeckt und auch jedes Mal die Wechselgeldkassa mitgenommen hat. „Wir haben einen Schaden im dreistelligen Euro-Bereich und Anzeige erstattet“, ist Beate Eibensteiner verärgert.

Anzeige

Den Hofladen hat die Familie Eibensteiner im vorjährigen Juli bei ihrem Bauernhof eingerichtet. Die hier angebotenen Produkte erfreuen sich großer Beliebtheit. „Bisher hatten wir keinen Diebstahl oder Schwund zu verzeichnen. Es kamen nur ehrliche Kunden. Das hat sich leider Mitte November geändert“, sagt Beate Eibensteiner. Von dem Pärchen gebe es Fotos von der im Hofladen installierten Kamera und auch das Kennzeichen ihres Fahrzeuges sei bekannt.

„Wir haben jetzt die Wechselgeldkassa aus dem Hofladen entfernt. Das ist natürlich für die anderen Kunden schade, die müssen jetzt mehr Kleingeld mitbringen. Einige Tage gab es auch keine Weihnachtsbäckerei zu kaufen. Wir haben uns aber entschlossen, die Kekse wieder anzubieten“, erklärt die Hofladenbetreiberin. „Leider passieren derartige Diebstähle in den Hofläden oft. Auch in einem Hofladen in Süßenbach gab es aktuell derartige Vorfälle. Die Diebe werden angezeigt und wir gehen diesen Fällen nach“, betont Bezirkspolizeikommandant Wilfried Brocks. Derzeit laufen die Erhebungen und es werden schon Vernehmungen durchgeführt. „Wir klären, ob es Zusammenhänge zwischen den Vorfällen in Großschönau und Süßenbach gibt“, sagt Brocks.