Leiter brach: 64-Jähriger verletzt. Einen Verletzten hat am späten Mittwochnachmittag ein Arbeitsunfall in Heidenreichstein (Bezirk Gmünd) gefordert.

Erstellt am 25. Juli 2013 (13:26)
Foto: Bilderbox.com
NOEN, Bilderbox.com
Eine Leiter war gebrochen, worauf sich ein spitzes Holzstück eines Leiterholmes in den Körper des 64 Jahre alten Mannes rammte, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. Das Opfer wurde von einem Notarzthubschrauber ins Landesklinikum St. Pölten transportiert.

Laut Polizei hatte der Waldviertler Arbeiten an den Fenstern seines Hauses durchgeführt. Dazu bediente er sich einer Holzleiter, die plötzlich brach.