Jetzt kaufen: Vergünstigt zum Schrammelklang-Festival. "Gegensätze" heißt es an drei Tagen im Juli 2020 an der Schnittstelle von Musik, Natur und Theater am Herrensee in Litschau. Bis 26. Dezember gibt es die Tickets zum 14. Schrammelklang-Festival um -12 Prozent.

Von Red. Gmünd. Erstellt am 07. Dezember 2019 (12:55)

Das 14. Schrammelklang-Festival soll sich den musikalischen „Gegensätzen“ widmen. Das Spektrum ist weit gefasst: vom Einmannorchester Albin Paulus bis zur Bigband Velvet Elevator, vom ehemaligen Extremschrammler Roland Neuwirth bis zur "gut geschüttelten" Melange wilder Wiener Männer- und Frauengruppen wie Šrâmł Kvatet oder TheBrunchProject. Das Publikum erwarten wieder drei Tage voller Entdeckungen mit neuer wie traditionellen Wiener Musik – Tanz und regionale Waldviertler Kulinarik inklusive.

Eröffnet wird am 10. Juli mit Roland Neuwirth und dem radio.string.quartett sowie mit Landstreich und Folksmilch im Quartett.

Aktuell gilt bis 26. Dezember einen Weihnachtsbonus von 12 Prozent auf Tickets für das Festival. Die ermäßigten Karten gibt es im NÖN-Ticketshop unter www.noen.at/ticketshop ("Weihnachtsaktion") sowie unter www.schrammelklang.at, telefonisch unter 0720 407 704, per E-Mail an office@schrammelklang.at sowie bei Ö-Ticket und Wien-Ticket.