Im Pengerser-Wald von Straße abgekommen. Dem Lenker eines Ölz-Lkw wurde der „Pengerser-Wald“ zum Verhängnis. Er rutschte mit seinem Fahrzeug auf der stellenweise glatten B30 von der Straße und musste von den Feuerwehren Eggern und Heidenreichstein geborgen werden.

Von Red. Gmünd. Erstellt am 13. Januar 2021 (11:16)

Der Unfall ereignete sich am 13. Jänner kurz vor 8.30 Uhr. Laut dem Einsatzleiter und Kommandant-Stellvertreter der Feuerwehr Eggern, Manuel Großler, wurde die Feuerwehr Heidenreichstein mit einer Seilwinde zur Unterstützung angefordert. Mit den Seilwinden konnte der Brummer auf die Straße gezogen werden. Danach wurde das Fahrzeug mit Mödlinger Kennzeichen zum Abstellplatz beim Forsthaus gebracht. Die Ladung wurde hier auf einen Ersatz-Lkw umgeladen.

Laut Großler wurde bei diesem Ausrutscher niemand verletzt. Während der Lkw-Bergung musste die B30 im Unfallbereich gesperrt werden. Der Einsatz dauerte rund zwei Stunden.