Mutter und Tochter bei Frontal-Crash verletzt. Zwei leicht verletzte Personen forderte ein Frontalzusammenstoß am 20. Dezember bei Maißen.

Von Thomas Weikertschläger. Erstellt am 21. Dezember 2017 (12:05)
Bilderbox.com (Symbolbild)
Symbolbild

Gegen 6.25 Uhr war ein 21-Jähriger aus der Gemeinde Moorbad Harbach mit seinem Pkw aus Maißen kommend Richtung Roßbruck unterwegs. In einer Rechtskurve dürfte er laut Polizei wegen „nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit“ auf die Gegenfahrbahn gekommen sein und prallte gegen den Pkw einer 43-Jährigen, ebenfalls aus der Gemeinde Moorbad Harbach.

Die Frau und ihre 13-jährige Tochter wurden leicht verletzt, der 21-Jährige blieb unverletzt. Ein bei beiden Lenkern durchgeführter Alko-Test verlief negativ.