Keine Langeweile dank Ponys. Covid-19 hat auch das Leben der Familie Tanzer aus Heidenreichstein umgekrempelt:

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 06. Februar 2021 (01:28)
Gerhard und Silvia Tanzer mit ihren Ponys Elvis und Bella.
Franz Dangl

Standen vorher regelmäßig Reisen und Ausflüge am Programm, so haben sie heute mehr Zeit, um anderen Hobbys daheim zu frönen. Neben ausgedehnten Spaziergängen teilen sie sich die Hausarbeit und lassen ihren Kochkünsten freien Lauf.

Während Gerhard Tanzer leidenschaftlich in seinem Waldstück arbeitet, bringt Silvia Tanzer ihr Geschick bei zahlreichen Kunsthandwerksarbeiten und schönen Basteleien ein. Vereint wie ihr Geburtsdatum (beide feiern als „Christkindln“ am 24. Dezember Geburtstag) hingegen ist die Liebe des Ehepaares zu den Tieren.

Neben ihrem Hund haben die Tanzers in ihrem großen Garten zwei Shetland-Ponys von ihren Enkelkindern zur Pflege übernommen, sodass bei dem Paar auch in Zeiten wie diesen keine Langeweile aufkommt.