Elk öffnete in Schrems seine Tore. Die Firma Elk lud zu einem Tag der offenen Tür am 4. Mai. Bei geführten Rundgängen durch eine der insgesamt sieben Hallen konnten sich Besucher ein Bild von dem Betrieb machen.

Von Markus Füxl. Erstellt am 08. Mai 2019 (08:43)

Mit einem Kran gelangten die Gäste knapp 50 Meter in die Luft und konnten die Anlage von oben überblicken. Für die Kinder gab es eine Hüpfburg. 2018 verkaufte Elk 1.216 Fertigteilhäuser, aktuell zählt der gesamte Betrieb 1.202 Mitarbeiter. In Schrems arbeiten 800 Menschen.