Feuerwehr: Von der Silvesterfeier zur Fahrzeugbergung. Einige Mitglieder der Feuerwehr Harbach mussten ihre Silvesterfeier kurz unterbrechen und zu einer Fahrzeugbergung ausrücken.

Von Red. Gmünd. Erstellt am 01. Januar 2020 (11:38)
Symbolbild
Shutterstock/Flugklick

Eine Urlauberin war am 31. Dezember gegen 22.20 Uhr Mandelstein mit ihrem Auto von einer Seitenstraße abgekommen und saß im Straßengraben fest.
Laut Kommandanten Günter Miedler von der Feuerwehr Harbach war das Auto rasch aus der misslichen Lage befreit. Die Urlauberin konnte ihre Fahrt fortsetzen.