Neuer Spielplatz in Eggern eröffnet. Rechtzeitig zu Schul - und Kindergartenbeginn konnte nun in Eggern der gemeinsame "Freiraum" samt neu angelegten Spielplatz, der in der Zeit von Mai bis August geschaffen wurde, feierlich eröffnet werden.

Von Franz Dangl. Erstellt am 09. September 2021 (18:20)

Bei seiner Festrede begrüßte Bürgermeister Karl Schraml zahlreiche Gäste, darunter auch Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, die Abgeordneten Martina Diesner Wais und Margit Göll sowie Propst Andreas Lango und Landschaftsplaner Franz Grossauer , der auch die Neugestaltung des Spielplatzes samt Innenhofsanierung präsentierte. Schraml selbst betonte, dass der Platz komplett neu gestaltet wurde und dies auch durch Zuwendungen ermöglicht werden konnte. "Da wir als eine von zwölf geförderten Gemeinden der Förderinitiative ‚Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung‘ ausgewählt wurden, erhielten wir für das Projekt, das 65.000 Euro kostete eine Förderung von 20.000 Euro.“, erklärt Bürgermeister Karl Schraml (ÖVP).

Die Aufwendungen für die Planung durch DI Grossauer, wo aber auch die Kinder sich einbringen durften, einschließlich der TÜV-Überprüfung übernahm dankenswerterweise die NÖ Familienland GmbH.  Landesrätin Christiane Teschl Hofmeister betonte die Wichtigkeit derartiger Einrichtungen und lobte die gelungene Umsetzung dieses Projektes. Mit dem Segen von Andreas Lango und der Darbietung der Landeshymne durch den Chor "Stimmenmeer" wurde die Anlage schließlich der Öffentlichkeit übergeben.