Pfarrer gegen Politiker. Ein besonderes Schauspiel erlebten die Besucher des Pfarrfestes in der Pfarre Gmünd-Neustadt am 15. Juni:

Von Markus Lohninger. Erstellt am 17. Juni 2014 (13:29)
NOEN, Markus Lohninger
Eine Auswahl der Diözese St. Pölten – am Spielfeld verstärkt durch Pater Georg Kaps, Diakon Roland Senk und Lukas Kowarsch – forderte eine Auswahl von Gmünder Stadtpolitikern und Mitarbeitern des Gemeindeamtes (bzw. deren Angehörigen) – angeführt von Bürgermeister Andreas Beer – zum Fußball-Match heraus. Das Match endete nach 5:2-Führung von „Hochwürden & Co“ mit 5:5.