Pferd ging plötzlich durch: 17-Jährige schwer verletzt. Eine 17-Jährige aus Kirchberg am Walde ritt am sogenannten Scherzerweg, als das Pferd plötzlich durchging.

Erstellt am 01. Oktober 2018 (09:55)
Bilderbox.com

In weiterer Folge sprang die Frau vom Pferd ab und prallte mit dem Kopf auf dem unbefestigten Weg auf, wodurch auch der Gurt ihres Reithelmes riss. Sie wurde mit schweren Kopfverletzungen mittels Notarzthubschrauber in das UKH St. Pölten geflogen.